Geben Sie bitte hier Ihren Suchbegriff ein

Katja Schabert, Geschäftsführerin Transline Deutschland

Blue Cap ist neuer Gesellschafter der Transline Gruppe

Wir freuen uns sehr, dass nach einem spannenden Prozess die Münchner Blue Cap AG die Mehrheit der Transline Gruppe GmbH erwirbt. Sie löst damit den bisherigen Gesellschafter Lead Equities ab.

Unser Firmengründer Dr. Sturz bleibt unverändert mit einem substanziellen Anteil am Unternehmen beteiligt und Geschäftsführer der Transline Gruppe: „Mit Blue Cap hat die Transline Gruppe einen neuen Gesellschafter, der sich auf die Beteiligung an stark wachsenden KMUs spezialisiert hat. Das wird für die Transline Gruppe viele neue Wachstumsimpulse bringen.“

Unternehmensstruktur und Team bleiben unverändert

Katja Schabert, Geschäftsführerin von Transline Deutschland und koordinierende Managerin für die Schwestergesellschaften: „Alle Divisionen und Schwestergesellschaften bleiben nach dem Gesellschafterwechsel unverändert bestehen. Sowohl die vertraute Unternehmensstruktur als auch das operative Geschäft behalten wir nach dem Übergang wie gewohnt bei, unser Team bleibt unverändert.“

Somit bleibt in der Zusammenarbeit mit den Teams der Transline Gruppe alles wie gewohnt – partnerschaftlich auf Augenhöhe, technisch und sprachlich versiert, unkompliziert und einfach für unsere Kunden.

Melden Sie sich bei Fragen zu unserem Gesellschafterwechsel gern wie gewohnt an die Ihnen bekannten Ansprechpartner – wir sind gern für Sie da.

Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Blue Cap unsere Vision weiter voranzutreiben. Mehr zur Blue Cap AG finden Sie hier.

Zur Transline Pressemeldung

Katja Schabert, Geschäftsführerin Transline Deutschland

© 2022 Copyright Transline Software Localization GmbH